Omas lernen lesen

Talking about a revolution (Ausgabe II/2020)


In der Bangrim Primary School in Gangjin im Norden Südkoreas holen viele Seniorinnen ihren Grundschulabschluss nach und helfen damit gleichzeitig, leere Klassen wieder zu füllen. Viele Schulen auf dem Land müssen schließen, da immer weniger Kinder geboren werden und viele junge Familien in die Städte ziehen. Mit weniger als einem Kind pro Frau hat Südkorea eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt.



Ähnliche Artikel

Nonstop (Weltreport)

Getrimmte Augenbrauen

von

In Korea sind geschminkte Männer kein ungewöhnlicher Anblick

mehr


Neuland (Weltreport)

Ein Laden, ein Buch

von Yoshiyuki Morioka

Ein japanischer Buchhändler hat nur ein einziges Buch pro Woche im Angebot – und schafft so eine neue Form der Begegnung

mehr


Das Deutsche in der Welt (Bücher)

Higher Education

von Renate Heugel

Im Verlauf des 20. Jahrhunderts entwickelten sich die USA zu einem maßgeblichen Wissenschaftsstandort. Das vorliegende Buch untersucht die amerikanisch-deutsche...

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

„Wir brauchen eine Revolution, aber wir haben Macron!“

ein Interview mit Emmanuel Todd

Ein Gespräch mit dem Demografen über die französischen Wähler, die Macht des Präsidenten und die Rolle der Bildung in Frankreich

mehr


Großbritannien (Weltreport)

Sprachvermögen

von Aya Bach

Die Bildungsinitiative „PASCH“ bringt Schüler aus Kasachstan mit deutscher Sprache und Kultur in Berührung

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Die Welt von morgen)

Schummeln beim Rauchverbot

Eine Kurznachricht aus Südkorea

mehr