Omas lernen lesen

Talking about a revolution (Ausgabe II/2020)


In der Bangrim Primary School in Gangjin im Norden Südkoreas holen viele Seniorinnen ihren Grundschulabschluss nach und helfen damit gleichzeitig, leere Klassen wieder zu füllen. Viele Schulen auf dem Land müssen schließen, da immer weniger Kinder geboren werden und viele junge Familien in die Städte ziehen. Mit weniger als einem Kind pro Frau hat Südkorea eine der niedrigsten Geburtenraten der Welt.



Ähnliche Artikel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Hochschule)

„Wir müssen die Unis demokratisieren“

von Youssef Tlili

Studentenvertreter Youssef Tlili, 24, über die Revolution in Tunesien und die Zukunft der Hochschulen

mehr


Frauen, wie geht's? (Wählen ...)

... in Nepal

von Sangeeta Lama

Seit der Revolution im April 2006 erlebt Nepal massive politische Veränderungen. Nach 238 Jahren soll die Monarchie unter dem derzeitgen König Gyanendra abgeschafft werden

mehr


Frauen, wie geht's? (Die Welt von morgen)

Schule für Langschläfer

Eine Kurznachricht aus Dänemark

mehr


Helden (Thema: Helden)

„Die Kraft des Kollektivs“

ein Interview mit Omar Robert Hamilton

Der Autor und Filmemacher Omar Robert Hamilton spricht über die eigentlichen Helden während des Arabischen Frühlings

mehr


Menschen von morgen (Lernen ...)

... von Professor Münkler

mit Herfried Münkler

Mein Seminar „Verschwörung, Staatsstreich, Umsturz“ im laufenden Wintersemester untersucht den Wandel irregulärer Machtübernahmen

mehr


Ganz oben. Die nordischen Länder (Die Welt von morgen)

Spürnasen aus dem Labor

Eine Kurznachricht aus Südkorea

mehr