Tunnel unter der Beringstraße

Iraner erzählen von Iran (Ausgabe III/2014)


China plant den Bau mehrerer neuer Eisenbahnlinien, darunter eine Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen dem Nordosten Chinas und der Westküste der USA. Die 13.000 Kilometer lange Linie, die durch Sibirien, Alaska und Kanada führen soll, könnte mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 350 Stundenkilometern in zwei Tagen zurückgelegt werden. 200 Kilometer der Gleise sollen in einem Tunnel unter der Beringstraße verlaufen.



Ähnliche Artikel

Breaking News (Bücher)

Maler mit Mission

von Oleg Jurjew

Undiné Radzevičiūtė erzählt in „Fische und Drachen“ über Annäherungen an China

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Gestörte Harmonie

von Astrid Lipinsky

Von Chinas Aufstieg profitieren auch die Frauen. Doch der Männerüberschuss im Land bringt neue Probleme

mehr


Menschen von morgen (Hochschule)

Nachwuchs aus Nahost

von Robert S. Eshelman

Warum amerikanische Frauencolleges jetzt Studentinnen aus dem arabischen Raum anwerben

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Thema: Aufklärung)

Das Kartell

von Dominique Vidal

Die westlichen Länder beherrschen die wichtigsten internationalen Organisationen. Echte Demokratie sieht anders aus

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

„Keine Institution kann so viele Titel zensieren“

ein Gespräch mit Wu Shulin

KULTURAUSTAUSCH sprach mit Wu Shulin, Vizeminister der chinesischen Hauptverwaltung für Presse und Verlagswesen, über das Interesse Chinas an internationalen Titeln

mehr


Großbritannien (Thema: Großbritannien)

Foreign Affairs

von Paul Carr

Warum Amerikanerinnen eine Schwäche für britische Männer haben

mehr