Rituale der Sündenbefreiung

eine Fotostrecke

Schuld (Ausgabe II/2019)

  • Bei der Kumbh Mela, dem größten religiösen Pilgerfest der Welt, dreht sich alles um das Reinwaschen von Sünden. Sadhus, orange gekleidete hinduistische Mönche und Asketen, führen die Prozessionen an. Foto: Sanjay Kanoji/ AFP/ Getty Images

    Bei der Kumbh Mela, dem größten religiösen Pilgerfest der Welt, dreht sich alles um das Reinwaschen von Sünden. Sadhus, orange gekleidete hinduistische Mönche und Asketen, führen die Prozessionen an. Foto: Sanjay Kanoji/ AFP/ Getty Images

  • Im Islam spielt die Pilgerfahrt nach Mekka, die sogenannte Hadsch, eine große Rolle. Wer sie vollzogen hat, dem sind alle Sünden vergeben. Dabei versammeln sich die Gläubigen rund um die »Kaaba«. Foto: Bandar Aldandani/ AFP/ Getty Images

    Im Islam spielt die Pilgerfahrt nach Mekka, die sogenannte Hadsch, eine große Rolle. Wer sie vollzogen hat, dem sind alle Sünden vergeben. Dabei versammeln sich die Gläubigen rund um die »Kaaba«. Foto: Bandar Aldandani/ AFP/ Getty Images

  • Am Vortag Jom Kippurs, dem Tag der Versöhnung, praktizieren orthodoxe Juden in Israel Kapparot: Man schwenkt ein Huhn dreimal über dem eigenen Kopf und überträgt dem Tier alle persönlichen Sünden. Foto: Menahem Kahana/ AFP/ Getty Images

    Am Vortag Jom Kippurs, dem Tag der Versöhnung, praktizieren orthodoxe Juden in Israel Kapparot: Man schwenkt ein Huhn dreimal über dem eigenen Kopf und überträgt dem Tier alle persönlichen Sünden. Foto: Menahem Kahana/ AFP/ Getty Images




Ähnliche Artikel

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Das Licht der Selbsterkenntnis

von Hans Magnus Enzensberger

Warum es keine Anleitung zur Aufklärung geben kann

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Thema: Toleranz)

Gott macht kein Kreuz

von Michael Walzer

Wie sehr dürfen religiöse Werte politische Debatten und Institutionen beeinflussen?

mehr


Schuld (Thema: Schuld)

Wir Klimasünder

von Luis Fernández-Carril

Politiker und Unternehmen reden Bürgern gerne ein, dass sie etwas für die Umwelt tun können – und lenken damit vor allem von ihrem eigenen Versagen ab

mehr


Schuld (Thema: Schuld)

„Es geht nicht um Schuld und Wiedergutmachung“

ein Interview mit Felwine Sarr, Bénédicte Savoy

Die Kunsthistorikerin Bénédicte Savoy und der Ökonom Felwine Sarr fordern, dass europäische Museen afrikanische Kunstschätze zurückgeben sollen. Ein Gespräch

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Bücher)

Die erstarrte Welt

von Canan Topçu

Amin Maalouf sucht in seinem neuen Buch Auswege aus einer Erschöpfung, an der sowohl der Westen als auch die muslimisch-arabische Welt leiden

mehr