Spanien: Mehr Zeit für Galicier

Unterwegs. Wie wir reisen (Ausgabe II/2007)


Galicien möchte seine eigene Uhrzeit. Die autonome Region im Nordwesten Spaniens liegt in einer Zeitzone mit Portugal, den Kanarischen Inseln und Großbritannien. Die galicischen Uhren aber gehen eine Stunde vor, denn sie zeigen die spanische Zeit an. Spaniens Ministerpräsident Zapatero will die Forderungen der galicischen Regionalnationalisten nach einer neuen Uhrzeit prüfen, sobald sich herausgestellt hat, ob durch die Umstellung der Uhren Energie gespart werden kann. Dies könnte der Fall sein, wenn die Galicier abends ihr Licht erst später anschalten müssten.



Ähnliche Artikel

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Die Welt von morgen)

Samoa: Zeitsprung in die Zukunft

Am 29. Dezember 2011 wird Samoa seine bisherige Zeitzone verlassen. Der pazifische Inselstaat überspringt den 30. Dezember und gehört dann nicht mehr zu den Or... mehr