Strafen für zu lautes Fahren

Das Paradies der anderen (Ausgabe IV/2019)


Frankreich will ab 2020 zu lautes Fahren bestrafen. In einer Testphase wird derzeit die tatsächliche Lärmbelastung durch den Verkehr gemessen. Im Juli 2019 wurden Radarfallen in der Île-de-France-Region aufgestellt, da hier vor allem Motorräder für Lärmbelästigung sorgen. Lärm wird für dauerhafte Gesundheitsschäden der Anwohner verantwortlich gemacht.



Ähnliche Artikel