56% der Amerikanerinnen und Amerikaner finden: Trump schürt Rassismus*

kommentiert von Rose-Anne Clermont

Das Paradies der anderen (Ausgabe IV/2019)


Ich war 17, als Trump Anzeigen in New Yorker Tageszeitungen schaltete, in denen er forderte, man solle die Todesstrafe wieder einführen, weil fünf Teenager – Schwarze und Latinos – beschuldigt worden waren, eine weiße Frau vergewaltigt zu haben, zu Unrecht übrigens. Trumps Wahlkampf 2016 zielte darauf ab, Angst vor Einwanderern zu schüren, Mexikaner nannte er »Kriminelle und Vergewaltiger«. Fanatiker fühlten sich von ihm dermaßen bestärkt, dass sie durch Charlottesville marschierten und »Juden werden uns nicht verdrängen« skandierten. Als es zu gewaltsamen Ausschreitungen kam, sagte er: »Es gab auf beiden Seiten anständige Leute.« Kaum im Amt, erließ er ein Einreiseverbot für Muslime. Das Heimatland meiner Eltern, Haiti, nannte er ein »Drecksloch«. Kürzlich forderte er vier dunkelhäutige Kongressabgeordnete auf, in ihre vermeintlichen Heimatländer zurückzukehren. Seit ich denken kann, hat Trump Rassismus und die Angst vor »dem Anderen« geschürt. Nun, als Präsident, ermuntert er Fanatiker, sich aus der Deckung zu wagen. Verwunderlich, dass das nur 56 Prozent begriffen haben.

*Quelle: Pew Research Center, 2019



Ähnliche Artikel

Good Morning America. Ein Land wacht auf (Thema: Vereinigte Staaten)

„Der Jazz wuchs in uns heran“

ein Gespräch mit Jimmy Scott

Der Sänger Little Jimmy Scott über die Liebe zur Musik, Rassentrennung und das neue Amerika

mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Thema: Erderwärmung)

„Würdet Ihr Eure schnellen Autos aufgeben?“

ein Interview mit Sheldon Ungar

Über die Deutschen und das Tempolimit, die Macht der Gewohnheit und warum es in Amerika so viele Klimaskeptiker gibt

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Thema: Vereinigte Staaten)

Verdrängte Leidenschaften

von Erica Jong

Prüderie und Selbstekel: Über das Körpergefühl der Amerikaner

mehr


Nonstop (Thema: Verkehr)

Großspurig

von Shi Ming

Die von China geplante »Neue Seidenstraße« gilt als größtes Verkehrsprojekt der Neuzeit. Ein Blick hinter die Kulissen

mehr


Das bessere Amerika (Weltreport)

Die Unbeugsamen

von Mookie Katigbak-Lacuesta

Was ein altes Plakat über die Menschen auf den Philippinen erzählt

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Die Welt von morgen)

Pizza Marihuana, bitte!

Eine Kurznachricht aus den USA

mehr