Kann ein Feiertag Lust auf Europa machen?

es antwortet Priya Basil

Das Paradies der anderen (Ausgabe IV/2019)


Sie sind eine Einladung, anders zu sein und zu handeln. Feste verbinden. Sie erlauben uns, einander mit einer anderen Geisteshaltung zu begegnen: wilder, freier zu sein. Ich stelle mir diesen Tag als „beweglichen Montag“ vor, sodass wir an einem verlängerten Wochenende verreisen und überall gemeinsam feiern könnten. Wir brauchen andere Mittel, um den nationalistischen und intoleranten Strömungen in unseren Gesellschaften zu begegnen. Warum nicht auf die Macht einer Feier setzen?



Ähnliche Artikel

Schuld (Weltreport)

„Wir sind an Bord der Titanic“

ein Interview mit Federico Demaria

Wachstum wird am Ende unseren Untergang bedeuten, meint der Umweltökonom Federico Demaria

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

Europäische Kulturpolitik

von Renate Heugel

Europäische Kulturpolitik gewann mit den Verträgen von Maastricht, spätestens aber seit dem Vertrag von Lissabon 2009 zunehmend an Bedeutung. Perspektiven einer...

mehr


Une Grande Nation (Thema: Frankreich)

Die große Unruhe

von Ulrike Guérot

Frankreich hat in den letzten Jahren seine Stärke verloren. Das verunsichert die Bevölkerung enorm

mehr


Breaking News (In Europa)

Im Namen unserer Sicherheit

von Harald Schumann, Elisa Simantke

Die Europäische Union rüstet auf: An den Außengrenzen sollen künftig neueste Technologien zum Einsatz kommen. Ein Milliardenprojekt mit eklatanten Schwächen

mehr


Talking about a revolution (Thema: Widerstand)

Staatsaffäre

von Timo Berger

Im ungelösten Konflikt zwischen Spanien und Katalonien geht es darum, wie ein demokratischer Staat auf den Wunsch nach Selbstbestimmung reagiert. Ein Besuch in Barcelona

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Thema: Freizeit)

Die Angst vor der Einsamkeit

von Najem Wali

Wer viel gearbeitet hat, fühlt sich danach oft leer. Warum es für Schriftsteller schwierig ist, ein Buch zu beenden

mehr