Unabhängige Nachrichten

Oben (Ausgabe I/2019)


Turon24 heißt die erste nicht-staatliche Presseagentur Usbekistans. Turon24 liefert Nachrichten aus Zentralasien auf Englisch, Russisch und Usbekisch. In der Redaktion arbeiten mehr als 200 Journalisten. Die Agentur hat Korrepondenten in Zentralasien, Afghanistan und Russland. In der Vergangenheit wurde die Pressefreiheit in Zentralasien immer wieder bedroht. Auf der Rangliste der Pressefreiheit von Reporter ohne Grenzen steht Usbekistan auf Platz 165 von 180.



Ähnliche Artikel

Was vom Krieg übrig bleibt (Fokus)

Meine Quelle

von Vougar Aslanov

Öl und Gas ziehen die Rohstoff-Player nach Usbekistan. Dort erwarten sie islamistische Bewegungen und das Regime Karimow

mehr


Iraner erzählen von Iran (Thema: Iran)

„Ich arbeite für die Wahrheit“

ein Interview mit Mahmud Doulatabadi

Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über den neuen Präsidenten Rohani, ersehnte politische Reformen und das Ringen um Freiheit

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Thema: Islam)

Respekt statt Frauenbonus

ein Gespräch mit Joumana Haddad

Die arabischen Schriftstellerinnen Joumana Haddad und Abeer Esber über Zensur, Tabus und den Platz von Frauen in der aktuellen arabischen Literatur

mehr


Atatürks Erben. Die Türkei im Aufbruch (Pressespiegel)

Angst vor Aischa

Random House zieht einen angekündigten Roman über Mohammeds jüngste Frau Aischa zurück

mehr


Breaking News (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Was bleibt? (Weltreport )

Der lange Weg zur freien Presse

von Kristin Oeing

In der ersten Journalistenschule Myanmars werden Nachwuchsredakteure auf ihren Berufsalltag vorbereitet

mehr