Toast auf die Mädels

von A. L. Kennedy

Oben (Ausgabe I/2019)


Man feiert abends, aber es geht in der Regel bis in den Morgen: Die Leute tragen Burns Gedichte vor und halten Reden, unter anderem den »Toast auf die Mädels«, der die Beziehung zwischen Männern und Frauen spöttisch kommentiert. Danach wird eine Frau aufgefordert, die »Antwort auf den Toast auf die Mädels« zu geben. Im Anschluss essen wir Haggis, einen mit Innereien gefüllten Schafsmagen. Ein Dudelsackspieler spielt, während der Haggis hereingebracht wird, der Gastgeber trägt das Gedicht »Ansprache an den Haggis« (ebenfalls von Burns) vor.

Erst danach wird der Schafsmagen aufgeschnitten, mindestens mit einem riesigen Dolch, wenn nicht gar mit einem Schwert. Und schließlich tanzt man die ganze Nacht. Der Londoner Caledonian Club veranstaltet im Januar jeden Abend eine Burns-Nacht. Robert Burns stammte aus bescheidenen Verhältnissen, er kam zwar zu einiger Berühmtheit, hatte aber nie wirklich Geld. Das Ganze hat etwas sehr Rührendes: Die größte schottische Feier gilt einem Schriftsteller, der arm verstarb.

Aus dem Englischen von Claudia Kotte



Ähnliche Artikel

Großbritannien (Thema: Großbritannien)

„Als Kelte ist man unglaublich gehemmt“

ein Interview mit A. L. Kennedy

Ein Gespräch mit der Autorin über britische Literatur und schottische Eigenarten

mehr


Großbritannien (Thema: Großbritannien)

There is Black in the Union Jack

von John Thieme

Die Vorstellungen, was ein Brite ist, haben sich grundlegend gewandelt

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Thema: Männer)

Blut und Geister

von John Burnside

Wie ich vom Kind zum Mann wurde: Eine Erinnerung an die beiden Menschen, die mich am meisten prägten

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Thema: Konsum)

Vom Produkt zum Exponat

von Oskar Piegsa

Das Victoria and Albert Museum in London stellt aktuelle Konsumgüter aus und erzählt so, was sie über unsere Zeit aussagen

mehr


Das bessere Amerika (Ich bin dafür, dass ... )

... die Stadt ein Ort für alle bleibt

ein Kommentar von Johny Pitts

Städte brauchen auch schmuddelige Ecken, damit sich eine vielfältige Gesellschaft entwickeln kann, argumentiert der Autor

mehr


Tabu (Was anderswo ganz anders ist)

Singende Frösche

von Nicole Cecilia Delgado

Über ein besonderes Tier in Puerto Rico

mehr