Mit Sorgfalt gegen Fake News

von Ute Schaeffer

Oben (Ausgabe I/2019)


Wie bewerten Sie das neue Handbuch der UNESCO?

Als sehr wichtig. Wir alle müssen in immer kürzerer Zeit immer mehr Informationen aufnehmen, verarbeiten und verifizieren. Es ist eine Schlüsselkompetenz, Fakten von Desinformation zu unterscheiden. Doch nur wenige wissen, wie das geht. Die UNESCO-Studie fasst kompakt das Basiswissen zu Medienkompetenz zusammen – ein Thema, das für Schul- und Erwachsenenbildung immens wichtig ist und oft unterschätzt wird.

Sind Fake News ein reines Internetphänomen?

Nicht nur. Viele Falschinformationen wurden zunächst durch professionelle News-Anbieter verbreitet und erhielten dann durch die sozialen Medien verheerende Reichweiten.

Hat Desinformation in Deutschland bereits Auswirkungen auf Wahlen?

Ja, aber wir stehen noch am Anfang. Wegen unseres vielfältigen Mediensystems haben alle Mediennutzer die Möglichkeit, Fakten zu prüfen. Soziale Medien spielen für die Meinungsbildung noch nicht die Rolle wie in den USA. Doch bestimmte politische Zielgruppen verlassen sich fast ausschließlich auf Informationen in sozialen Netzen und bleiben in ihrer Echokammer. Das haben Analysen u.a. für Anhänger der Pegida ergeben.



Ähnliche Artikel

Helden (Ich bin dafür, dass ...)

… wir die UNESCO politisch effizienter machen

von Roland Bernecker

Die USA haben im Oktober 2017 ihren Austritt aus der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, angekündigt

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Praxis)

„Journalisten fördern Empathie“

von Maureen Seaberg

Vermitteln Journalisten zwischen Kulturen?

mehr


Breaking News (Thema: Medien )

Die schlechte Nachricht zuerst

von Arjun Appadurai

Warum Hassbotschaften und Katastrophenmeldungen das Rennen um unsere Aufmerksamkeit gewinnen

mehr


Ich und alle anderen (Die Welt von morgen)

Sprachliches Reinheitsgebot

Eine Kurznachricht aus Tadschikistan

mehr


Das neue Polen (Editorial)

„Kommen Sie mit nach Polen, es ist ganz nah“

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Das Paradies der anderen (Thema: Malediven)

Neuer Mut

von Ali Naafiz

Lange wurden Journalisten auf den Malediven verfolgt. Das beginnt sich langsam zu ändern

mehr