Euro-Islamischer Dialog

Gudrun Czekalla

Großbritannien (Ausgabe I/2010)


Der Band dokumentiert die Beiträge des Workshops, den der Wissenschaftliche Initiativkreis Kultur und Außenpolitik (WIKA) gemeinsam mit der Universität Karlsruhe im Jahr 2007 veranstaltet hat. Ziel des Workshops war es, die Leistungen deutscher Hochschulen im Rahmen des euro-islamischen Dialogs bekannt zu machen. Die Autoren berichten über die Zusammenarbeit zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Arab League Education, Culture and Science Organization (ALECSO), stellen kooperative deutsche Hochschulgründungen in der Arabischen Welt wie die German University in Kairo und die German University of Technology in Maskat, Oman, vor. Weitere Themen sind die Initiativen der Universität Karlsruhe im euro-islamischen Dialog, das deutsch-tunesische Kooperationsprojekt zu europäisch-arabischen „Transversalen“ zwischen Karlsruhe und der Universität La Manouba in Tunis, der Masterstudiengang der Universität Paderborn zum Kulturerbe und die deutsch-palästinensischen Studentenbegegnungen im Rahmen der Hochschulpartnerschaft zwischen der Katholischen Fachhochschule Nordrhein-Westfalen und der Katholischen Universität Bethlehem. Die Herausgeber begründen mit diesem Band eine Reihe zum Thema „Wissensraum Europa – Mittelmeer”.

Deutsche Hochschulen im Dialog mit der arabischen Welt. Hrsg. von Kurt-Jürgen Maaß, Bernd Thum. Univ.-Verl., Karlsruhe, 2009. 163 Seiten.



Ähnliche Artikel

Treffen sich zwei. Westen und Islam (Themenschwerpunkt)

Bloggen in Iran

Sebastian Kubitschko

Kleine Freiheiten mit großer Wirkung: Wie Blogger die öffentliche Meinung beeinflussen

mehr


Russland (Essay)

Längst angekommen

Marian Burchardt

Anders als islamkritische Bewegungen suggerieren, sind muslimische Einwanderer heute in Europa weitgehend integriert. Weshalb tun alle so, als müsse Integration erst noch erarbeitet werden?

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Themenschwerpunkt)

Verrucht und chaotisch

Nadim Oda

Was Menschen in der arabischen Welt mit dem Begriff Demokratie verbinden

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Themenschwerpunkt)

„Wir werden nicht mehr führend sein“

Richard Sennett

Ein Gespräch mit Richard Sennett über amerikanische Träume, Analphabetismus und Eliten

mehr


Une Grande Nation (Umfrage)

72% der jungen Griechen halten die Finanzkrise für nicht beendet*

kommentiert von Babis Papaioannou

Von der Wirtschaftskrise in Griechenland sind vor allem junge Menschen betroffen. Seit 2009 hat es systematische Kürzungen bei sozialer Leistungen für junge Menschen gegeben  

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Bücher)

Europäische Kulturpolitik

Gudrun Czekalla

Wo liegen die Möglichkeiten und Grenzen europäischer Kulturkompetenzen und -normen? Inwiefern beeinflusst Kultur die europäische Integration? Reagieren die Kult... mehr