Feuerläufer

von Samuel Finzi

Erde, wie geht's? (Ausgabe I/2018)


Sie haben eine bestimmte Technik, sie tänzeln in kleinen Schritten darüber und halten die Füße möglichst flach, um sich nicht zu verbrennen. Irgendwie schaffen sie es, mit Mut und mit Training. Mich selbst hat das nie gereizt, nicht einmal in angetrunkenem Zustand. Ich habe das Nestinarstvo aber auch nie in seiner ursprünglichen Form erlebt. Inzwischen hat  sich der Brauch zu einer touristischen Attraktion in Restaurants und Clubs entwickelt, in denen es von einer Truppe inszeniert wird. Das Nestinarstvo hat eine heidnische Tradition, die sich dann mit der christlichen vermischt hat. In Bulgarien kommen ja die Traditionen vieler Völker zusammen. Die Hälfte der Bulgaren kam mit der Völkerwanderung aus dem Ural, aus Asien, und hat sich mit den Slaven und Thrakern vermischt. Es gibt auch Einflüsse aus dem Osmanischen Reich, dessen Teil Bulgarien 500 Jahre lang war. In solchen Ritualen wie dem Feuerlaufen spürt man, dass sich in Bulgarien Europa und der Orient treffen.



Ähnliche Artikel

Am Mittelmeer. Menschen auf neuen Wegen (Die Welt von morgen)

Wohnrecht für Roma

Eine Kurznachricht aus Bulgarien

mehr


Menschen von morgen (Kulturprogramme)

Unsichtbare Schätze

von Christine Müller

Die UNESCO schützt nun auch immaterielles Kulturerbe. Eine Auswahl

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Hochschule)

„Polizisten auf dem Balkan“

ein Interview mit Anton Sterbling

Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt untersucht, wie es um die Behörden und Polizeistrukturen in Südosteuropa steht

mehr


Körper (Bücher)

Bulgarien nach 1989

von Gudrun Czekalla

In Bulgarien kam es nach 1989 in Kultur und Kulturpolitik zu einem Wandel. Doch dieser lief langsamer ab als der Transformationsprozess in Politik und Wirtschaf...

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Fokus)

Ein Häuschen am Schwarzen Meer

von Ivaylo Ditchev

Alle kaufen Immobilien in Bulgarien außer den Menschen, die dort leben

mehr


Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ein Haus ...)

... in Bulgarien

von Aria Wojciechowski

Studierzimmer

mehr