Auf dem Weg zur gleichgeschlechtlichen Ehe

Raum für Experimente (Ausgabe III/2017)


Das Verfassungsgericht in Taiwan hat bestimmt, dass es illegal ist, gleichgeschlechtliche Ehen zu verbieten. Im selben Urteil forderten die Richter das Parlament auf, das Zivilgesetzbuch innerhalb von zwei Jahren anzupassen. Damit ist Taiwan das erste Land in Asien, das beim Thema LGBT-Rechte neue Wege beschreitet. Die Eliten Taiwans versuchen, sich seit einiger Zeit durch die Gewährung von Meinungsfreiheit und Toleranz gegenüber politischen Minderheiten von China abzusetzen.



Ähnliche Artikel

Rausch (Was anderswo ganz anders ist)

Müll für Elise

von Klaus Blütner

Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn in den Straßen Taipehs frühmorgens die Melodie von Ludwig van Beethovens „Für Elise“ anhebt. Die Überraschung ist perfekt, wenn man den Verursacher der Beschallung zu Gesicht bekommt: einen Müllwagen

mehr


Das Deutsche in der Welt (Kulturort)

Die Hochzeitsinsel Jeju-Do in Korea

von Young-Sim Song

Als meine koreanischen Eltern 1975 in ihrer Wahlheimat Deutschland heirateten, versprach mein Vater meiner Mutter, sie einmal nach Jeju-Do zu bringen

mehr


Menschen von morgen (Themenschwerpunkt)

Freischwimmer

Jeffrey Jensen Arnett

Noch nie hatten junge Menschen so viel Zeit, erwachsen zu werden

mehr


Ich und alle anderen (Thema: Gemeinschaft)

Zusammen frei

von Lee Shui Chuen

Wie der Konfuzianismus das Individuum mit der Gemeinschaft verbindet

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Kulturleben)

Warum in Island die Liebe lange hält

Wladimir Ashkenazy

Partnerschaften halten in Island besonders lange. Einen Trauschein benötigen die meisten isländischen Paare dafür allerdings nicht. Männer und Frauen gehen dort... mehr


Das Deutsche in der Welt (Die Welt von morgen)

Gleich und Gleich gesellt sich gern

Eine Kurznachricht aus Argentinien

mehr