... in Frankreich

von Marie Seux

Breaking News (Ausgabe II/2017)


Die ersten 19 Häuser entstanden um 1933. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden auf Anordnung des Ministeriums für Wiederaufbau und Stadtplanung neunzig Holzhäuser in Deutschland vorgefertigt und hier errichtet. Als wir das Haus 2006 kauften, war es in einem desolaten Zustand. Bis auf den Außenanstrich haben wir alles selbst renoviert. Den Wohn- und Essbereich haben wir miteinander verbunden, im oberen Stockwerk haben wir eine Mauer gezogen, für zwei Kinderzimmer.

Ich liebe unser Viertel, weil wir wie in einem Dorf wohnen, nah an Wald und Fluss. Alle kennen sich. Vor unserem Haus befindet sich ein Platz, auf dem sich nachmittags erst die Kinder und später die Eltern treffen. An Weihnachten wird dort eine Tanne aufgestellt, die Bewohner versammeln sich an den Adventstagen, um Glühwein zu trinken und Weihnachtslieder zu singen. Zum Stadtzentrum sind es zwanzig Minuten mit dem Rad. 1953 wohnte hier übrigens Paul Ricœur, einer der wichtigsten französischen Philosophen des 20. Jahrhunderts.



Ähnliche Artikel

Raum für Experimente (Die Welt von morgen)

Keine falschen Ideale

Eine Kurznachricht aus Frankreich

mehr


Endlich! (Theorie)

Der eigenen Kultur beraubt

von Mathieu Kleyebe Abonnenc

Westliche Wissenschaftler machen sich das Wissen um traditionelle Heilmittel in Französisch-Guayana zu eigen und setzen damit die koloniale Tradition fort

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Bücher)

Deutschland – Frankreich

von Gudrun Czekalla

Worin unterscheidet sich der Aufbau des französischen Staats vom deutschen Föderalismus? Wie ist die Stellung der Frau in den Gesellschaften dies- und jenseits ...

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Die Welt von morgen)

Französische Welle

Eine Kurznachricht aus Frankreich

mehr


Am Mittelmeer. Menschen auf neuen Wegen (Ein Haus ...)

... in den USA

von Stephanie Kirchner

Voller Durchblick

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Bücher)

Lexikalisches

von Claudia Kotte

Frankreich kompakt: Das 2006 in zweiter Auflage erschienene Frankreich-Lexikon von Bernhard Schmidt u.a. liefert in über 600 Artikeln umfassende Hintergrundinfo...

mehr