Elektronische Krone

Rausch (Ausgabe I/2017)


Die Schwedische Zentralbank plant, eine neue digitale Währung einzuführen. Auf lange Sicht solle die schwedische Krone ausnahmslos von der „e-krona“ ersetzt werden, so die Chefs der Riksbank. Bereits 2030 könne das Land komplett ohne Bargeld auskommen. Schon heute zahlen in Schweden immer weniger Menschen mit Papier- oder Münzgeld, selbst die Klingelbeutel in den Kirchen sind vielerorts von sogenannten elektronischen „Kollektomaten“ abgelöst worden. Die Einführung einer offiziellen landesweiten Cyberwährung wäre eine weltweite Premiere.



Ähnliche Artikel

Endlich! (Thema: Alter)

Über das Sterben sprechen

von Julia Engman

Wie bereiten sich Menschen auf ihren Tod vor? Eine Hospizmitarbeiterin erzählt

mehr


Körper (Was anderswo ganz anders ist)

Warum Knäckebrot in Schweden rund ist

von Inger Nilsson

Für mich gibt es nichts Schöneres als ein Knäckebrot mit Butter und Herrgård-Käse. Manchmal greife ich dafür zu traditionellem schwedischen „Knäckebröd“: Das is...

mehr


Ich und die Technik (Die Welt von morgen)

Uran im Angebot

Eine Kurznachricht aus Kasachstan

mehr


Ganz oben. Die nordischen Länder (Thema: Skandinavien)

„Schweden ist nicht so bekannt“

ein Interview mit Hans Lepp

Hans Lepp, kultureller Berater des Schwedischen Instituts über die neue Imagestrategie seines Landes

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Weltreport)

Test the West

von Jasna Zajcek

Wie Breakdance und Graffiti die syrische Jugend begeistern und eine langsame Öffnung der Gesellschaft bewirken

mehr


Nonstop (Thema: Verkehr)

Klimaneutral

von Beatrice Rindevall

Das Ende der Autostadt Stockholm

mehr