... in den USA

von Matthieu Paley

Das neue Italien (Ausgabe III/2016)


Dieser Hogan befindet sich in der Nähe der Black Mesa, einer Hochebene im Navajo-County im US-Bundesstaat Arizona. Es ist ein traditionelles Wohnhaus der Navajo-Indianer, die sich selbst „Diné“ nennen. Hier lebt der Schafhirte Kat mit seiner Frau. Die amerikanische Regierung will zwar, dass sich die Indigenen besser in die restliche Bevölkerung integrieren und nicht länger in Reservaten leben. Aber Kat hat sich bisher erfolgreich gegen alle Umsiedlungsmaßnahmen gewehrt. Bei meinem ersten Besuch fiel mir sofort die Ähnlichkeit zu den Jurten in Zentralasien auf.

Der Eingang ist nach Osten ausgerichtet, sodass man mit der Morgensonne aufwacht. Im Unterschied zu Jurten sind Hogans aber nicht beweglich, sondern werden aus schweren Holzbalken und Lehm gebaut. Von außen wirken sie recht klein, aber der Innenbereich ist mit einem Durchmesser von rund acht Metern sehr geräumig. Es gibt keine Wände oder Türen, keine Privatsphäre. Alles ist offen – ein Spiegelbild der Navajo-Gemeinschaft, die sehr auf Geselligkeit ausgerichtet ist. In dem Ofen in der Mitte wird abends ein Feuer gemacht. Der Rauch zieht über das Rohr ab. Hinter dem Haus gibt es sogar eine Waschmaschine, die mit Wasser aus einem Brunnen betrieben wird.



Ähnliche Artikel

Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Thema: Erderwärmung)

„Würdet Ihr Eure schnellen Autos aufgeben?“

ein Interview mit Sheldon Ungar

Über die Deutschen und das Tempolimit, die Macht der Gewohnheit und warum es in Amerika so viele Klimaskeptiker gibt

mehr


Helden (Ich bin dafür, dass ...)

… wir die UNESCO politisch effizienter machen

von Roland Bernecker

Die USA haben im Oktober 2017 ihren Austritt aus der UNESCO, der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, angekündigt

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Thema: Demokratie)

Die Zerbrechlichkeit der Freiheit

von Fritz Stern

Über Selbsteinschüchterung in den USA und die Hoffnung auf die Kraft der Aufklärung

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Nur der Aufsteiger zählt

von Bhaskar Sunkara

Wer sich anstrengt, kann es schaffen: Dieser amerikanische Mythos sorgt dafür, dass niemand das System infrage stellt

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Essay)

Die Mega-Diplomatie

von Parag Khanna

Traditionelle Modelle der Außenpolitik haben ausgedient. Gegen die Krisen unserer Zeit helfen nur breite internationale Allianzen aus Staaten, Unternehmen, religiösen Gruppen und Bürgern

mehr


Ich und alle anderen (Thema: Gemeinschaft)

Wie man sich wehrt

von Jaime H. Díaz

Die Menschen in den Bergbaugebieten Kolumbiens müssen lernen, ihre Rechte wahrzunehmen

mehr