Kinder ohne Zigaretten

Neuland (Ausgabe II/2016)


Dank der weltweit härtesten Anti-Raucher Gesetze rauchen in Australien immer weniger Jugendliche. Wie neue Studien belegen, ging die Rate der Erstraucher unter Teenagern in den letzten zwanzig Jahren um mehr als siebzig Prozent zurück. Die australische Regierung hatte 2013 beschlossen, Warnhinweise auf Zigarettenschachteln abdrucken zu lassen und die Tabakpreise dramatisch zu erhöhen. Eine Packung Zigaretten kostet heute bis zu 15 Euro. Auch der Alkoholkonsum unter Jugendlichen sank im letzten Jahr, dafür stieg jedoch die Nachfrage nach der Partydroge Crystal Meth.



Ähnliche Artikel

Das neue Italien (Die Welt von morgen)

Gras vom Staat

Eine Kurznachricht aus Uruguay

mehr


Iraner erzählen von Iran (Thema: Iran)

Überdosis

von Muhammad Jawad Adib

In keinem anderen Land der Welt gibt es so viele Drogenabhängige wie in Iran. Sie kommen aus allen Schichten der Gesellschaft 

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Bücher)

Maisfladen für Aristoteles

von Volker Kaminski

Endlich mal ein mexikanischer Roman ohne Drogenkrieg: Juan Pablo Villalobos erzählt in seinem neuen Buch "Quesadillas" vom Leben einer einfachen Familie

mehr


Das neue Italien (Bücher)

Das Paradies als Hölle

von Cornelius Wüllenkemper

Bei Juan Villoro wird ein Ferienort zum Sinnbild der  mexikanischen Gesellschaft

mehr


Oben (Die Welt von morgen)

Die Cannabis-Professur

Eine Kurznachricht aus Kanada

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Die Welt von morgen)

Zeitsprung in die Zukunft

Eine Kurznachricht aus Samoa

mehr