Kinder ohne Zigaretten

Neuland (Ausgabe II/2016)


Dank der weltweit härtesten Anti-Raucher Gesetze rauchen in Australien immer weniger Jugendliche. Wie neue Studien belegen, ging die Rate der Erstraucher unter Teenagern in den letzten zwanzig Jahren um mehr als siebzig Prozent zurück. Die australische Regierung hatte 2013 beschlossen, Warnhinweise auf Zigarettenschachteln abdrucken zu lassen und die Tabakpreise dramatisch zu erhöhen. Eine Packung Zigaretten kostet heute bis zu 15 Euro. Auch der Alkoholkonsum unter Jugendlichen sank im letzten Jahr, dafür stieg jedoch die Nachfrage nach der Partydroge Crystal Meth.



Ähnliche Artikel

Nonstop (Die Welt von morgen)

Gegengift für tödliche Quallen

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Die Welt von morgen)

Von der Sonne profitieren

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr


Was bleibt? (Thema: Erinnerungen )

Der Duft der Erwachsenen

von Peaches, Wolfgang Beltracchi, Tacita Dean, Wais Dirie, Tom Robbins, Serhij Zhadan

Ob Weihrauch, Bier oder Beeren: Streift ein ganz bestimmter Geruch unsere Nase, bahnen sich Erinnerungen ihren Weg zurück ins Gedächtnis. An welchen Düften die Vergangenheit haften bleibt, ist oft rätselhaft

mehr


Iraner erzählen von Iran (Thema: Iran)

Überdosis

von Muhammad Jawad Adib

In keinem anderen Land der Welt gibt es so viele Drogenabhängige wie in Iran. Sie kommen aus allen Schichten der Gesellschaft 

mehr


Körper (Thema: Körper)

Der gesunde Rausch

von Gonzalo Cupay

Drogen: Wie peruanische Indigene natürliche Stimulantien gebrauchen

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Die Welt von morgen)

Ernteschutz

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr