Touristen in Südafrika: die zehn Länder, aus denen die meisten Besucher kommen

Samora

Russland (Ausgabe III/2015)


1 Simbabwe, 1.110.806 Touristen

2 Lesotho, 824.484 Touristen

3 Mosambik, 702.000 Touristen

4 Swasiland, 475.012 Touristen

5 Botswana, 309.983 Touristen

6 Großbritannien, 227.323 Touristen

7 USA, 166.759 Touristen

8 Deutschland, 128.346 Touristen

9 Namibia, 116.566 Touristen

10 Sambia, 93.697 Touristen


 
Simbabwe

Für viele Simbabwer ist das benachbarte Südafrika wie ein zweites Zuhause. Oft lockt sie der schöne Küstenstreifen in den Süden ihres Nachbarlandes. Häufig besuchen sie Südafrika aber auch nur, um sich mit Nahrungsmitteln und Elektrogeräten einzudecken, die in Simbabwe nur schwer zu bekommen sind. Außerdem studieren viele junge Simbabwer in Südafrika und auch Geschäftsleute reisen oft in das Land.


Mosambik

 

Die guten Krankenhäuser, Universitäten und Jobs locken Mosambikaner nach Südafrika. Auch die Kulturszene gilt als progressiv, viele mosambikanische Musiker und Künstler fahren deshalb in die großen Städte wie Johannesburg, Kapstadt und Durban. Manche Mosambikaner kommen aber auch, um ihre Freunde und Familienmitglieder zu besuchen, die nach Südafrika ausgewandert sind.

USA

Für Amerikaner ist Südafrika das perfekte afrikanische Reiseziel: erstklassige Hotels, eine gute Küche und die Möglichkeit zu langen Roadtrips, auf denen sich die spektakuläre Landschaft und die Tier- und Pflanzenwelt erkunden lassen. Amerikaner surfen auch gerne in der Jeffrey Bay an der Südküste des Landes oder wandern in den Drakensbergen im Osten Südafrikas. Und oft bewundern sie die Freundlichkeit der Einheimischen, die trotz enormer Schwierigkeiten im eigenen Land nicht aufhören, auf eine bessere Zukunft zu hoffen.


Zusammengestellt von Samora Chapman.
Er ist Journalist und Fotograf und lebt in Durban, Südafrika.



Ähnliche Artikel

Helden (Thema: Helden)

Das Zeitalter der Frauen

von Jagoda Marinic

Lange haben sich die Künste mit dem männlichen Blick zufriedengegeben. Es lag in der Macht der Männer, aus Frauen Heldinnen zu machen. Doch ein Hashtag reichte, um die Frau in Hollywood neu zu erfinden

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Themenschwerpunkt)

Die Zerbrechlichkeit der Freiheit

Fritz Stern

Über Selbsteinschüchterung in den USA und die
Hoffnung auf die Kraft der Aufklärung

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Themenschwerpunkt)

„Viele Aussteiger sehnen sich nach Liebe“

Alec Soth

Der Fotograf Alec Soth ist durch die USA gereist und hat Männer getroffen, die in der Wildnis leben. Ein Gespräch

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Bücher)

Transatlantische Beziehungen

Gudrun Czekalla

In Umbruchsituationen verändern sich politische Institutionen schneller als die Werte und Normen einer Gesellschaft. Zum Wandel im Wertekanon einer Bevölkerung ... mehr


Das Deutsche in der Welt (Themenschwerpunkt)

Zusammen ist man weniger allein

Scott Erb

Deutschland steht für ein neues Paradigma in der Weltpolitik

mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Kulturprogramme)

Yes, we can

Marita Stocker

Der British Council will die transatlantischen Beziehungen wiederbeleben

mehr