Schnullerbaum

von Natalia Hoffmann

Ich und die Technik (Ausgabe IV/2015)


Vielerorts in Dänemark werden Bäume von Eltern dazu auserkoren, die symbolische Bedeutung von Schnullern zu tragen. Wenn das Kind seinen Nuckelreflex zu zügeln gelernt hat, feiert das die Familie und begibt sich in die Wälder. Dort entledigt sie sich der Schnuller, indem sie sie an die unteren Äste und Zweige der Bäume hängt.

Manchmal werden ganze Tüten voller Schnuller aufgehängt, denen oft persönliche Briefe beiliegen, die die Eltern gemeinsam mit den Kindern schreiben. Damit ermutigen sie den Nachwuchs, die alte Angewohnheit hinter sich zu lassen und diesen Schritt der Reife zu meistern. Diese symbolischen Handlungen sollen den Kindern das Gefühl vermitteln, etwas erreicht zu haben, zeugen aber auch vom Stolz der Eltern auf das gesunde Heranreifen der Nachkommenschaft.



Ähnliche Artikel

Was vom Krieg übrig bleibt (Thema: Krieg)

Die Kinder der Boches

von Jean-Paul Picaper

Der Hass, der nach der Befreiung Französinnen entgegenschlug, die sich im Zweiten Weltkrieg mit einem deutschen Soldaten eingelassen hatten, ist bekannt. Viel weniger ist hingegen von den Schicksalen der Kinder aus diesen Beziehungen an die Öffentlichkeit gelangt

mehr


Körper (Thema: Körper)

Autsch!

von David LeBreton

Wie wir Schmerz wahrnehmen und äußern, hängt von der Kultur ab, in der wir leben

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Bücher)

„Interessant ist, was fehlt“

ein Gespräch mit Anna Kim

Grönland als Sehnsuchtsort: Anna Kim beschreibt in einem Essay, wie sie die ehemalige Kolonie Dänemarks bereiste und was sie dabei vermisst hat

mehr


Großbritannien (In Europa)

Architektonische Tugenden

von Signe Kierkegaard Cain

Die Dänen machen vor, wie man nachhaltig baut

mehr


Eine Geschichte geht um die Welt (Bücher)

Die feinen Unterschiede

von Manuela Lenzen

Was macht den Menschen zum Menschen? Der Verhaltensforscher Michael Tomasello vergleicht ihn mit Menschenaffen. Sein neues Buch interessiert sich vor allem für die Entwicklung in den ersten Lebensjahren

mehr


Körper (Thema: Körper)

Ich hielt mich für weiß

von Tobias Hübinette

Seit Ende des Koreakriegs wurden 160.000 koreanische Kinder adoptiert. Nicht immer ging das gut

mehr