Malaysia: Krisengewinnler

Großbritannien (Ausgabe I/2010)


In Malaysia hilft der Staat Ehepaaren in der Beziehungskrise. Ab sofort können Paare am Rande der Scheidung kostenlos Kurzurlaub auf den Terranganu-Inseln machen. Damit verbunden ist die Verpflichtung zu einer Paartherapie. Mit dieser Maßnahme will der Staat der ansteigenden Scheidungsrate entgegenwirken. Derzeit wird in Malaysia jede fünfte Ehe geschieden.



Ähnliche Artikel

High. Ein Heft über Eliten (Thema: Eliten )

„Wir kommen aus wohlhabenden Familien“

ein Gespräch mit Shaun Tan

Die Oberschicht in Malaysia ist internationalisiert

mehr


Frauen, wie geht's? (Die Welt von morgen)

Iran: Ehe auf Zeit

Der iranische Innenminister und Geistliche Pur-Muhammedi will die islamische Tradition der Zeitehe fördern. Zeitehen können für mindestens 60 Minuten und bis zu... mehr


Schuld (Die Welt von morgen)

Scheidung per SMS

Eine Kurznachricht aus Saudi-Arabien

mehr


Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Wie ich wurde, was ich bin)

Großes Geld und wahres Glück

von Jim Parton

Wie ich durch Zufall Broker wurde - und heute froh bin, es nicht mehr zu sein

mehr


Raum für Experimente (Die Welt von morgen)

Kinderehen werden illegal

Eine Kurznachricht aus Malawi

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Kulturleben)

Warum in Island die Liebe lange hält

Wladimir Ashkenazy

Partnerschaften halten in Island besonders lange. Einen Trauschein benötigen die meisten isländischen Paare dafür allerdings nicht. Männer und Frauen gehen dort... mehr