Kampf den Kaiserschnitten

Russland (Ausgabe III/2015)


In Brasilien kommt jedes zweite Kind per Kaiserschnitt zur Welt. Viele Frauen halten die Operation für den sichersten Geburtsweg, außerdem ist sie besser zu planen. Viele wissen dabei aber nur wenig über die Risiken einer Kaiserschnittgeburt. Neue Gesetze legen nun fest, dass die Krankenkassen die Kosten nur noch für medizinisch notwendige Kaiserschnitte übernehmen und Ärzte ihre Patientinnen über die Gefahren aufklären müssen.



Ähnliche Artikel

Brasilien: alles drin (Thema: Brasilien)

Fünf Freunde

von Sérgio Veloso

Wie die BRICS-Staaten die Weltwirtschaft verändern

mehr


Brasilien: alles drin (Thema: Brasilien)

Große Namen

Eine Auswahl der wichtigsten Kulturschaffenden Brasiliens

mehr


Brasilien: alles drin (Thema: Brasilien)

Frühstück für die Götter

von Letícia Wierzchowski

Von der Begegnung polnischer Einwanderer mit brasilianischen Bräuchen

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Thema: Freizeit)

Tanze Samba mit mir

von Zé do Rock

Ein paar Tausend Brasilianer lernen tatsächlich noch tanzen. Aber was machen all die anderen?

mehr


Neuland (Die Welt von morgen)

Trans-Sport

Eine Kurznachricht aus Brasilien

mehr


Frauen, wie geht's? (Kulturprogramme)

Was politische Stiftungen im Ausland bewegen. Nachgefragt in Brasilien

Reiner Radermacher, Friedrich-Ebert-Stiftung (FES): Wir sehen uns als Wissensvermittler. Es ist ja nicht so, dass wir eine Straße bauen, die dann nach einigen M...

mehr