McDonald's muss gehen

Großbritannien (Ausgabe I/2010)


In Island wird es künftig keine McDonald´s-Filialen mehr geben. Der Betrieb der Schnellimbisskette ist durch die Weltwirtschaftskrise unrentabel geworden, da sich die Importpreise für Fleisch und Zwiebeln vervielfacht haben. Um einheitliche Geschmacksstandards zu gewährleisten, zwingt der Konzern seine Franchisenehmer zu Lebensmittelimporten. In Island plant man nun den Rückzug zum Lokalen. In die alten Filialen soll demnächst eine Kette einziehen, die mit einheimischen Erzeugnissen kocht.



Ähnliche Artikel

e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Pressespiegel)

Asche in der Luft

Der isländische Vulkan Eyjafjallajökull bringt den Flugverkehr in Europa zum Erliegen

mehr


Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Die Welt von morgen)

Hände hoch

Eine Kurznachricht aus Island

mehr


Brasilien: alles drin (Die Welt von morgen)

Verfassung per Mausklick

Eine Kurznachricht aus Island

mehr


Innenleben. Ein Heft über Gefühle (Die Welt von morgen)

Verbotene Liebe

Eine Kurznachricht aus Island

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (In Europa)

Nicht angebissen

von Þórarinn Eldjárn

Die Isländer wollen nun doch nicht mehr in die EU. Vor allem fürchten sie den Verlust ihrer Fischgründe

mehr


Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Thema: Inseln)

„Ich ernähre mich von Blaubeeren“

ein Gespräch mit Josh Calder

Josh Calder weiß alles über Inseln – auch, wie man allein auf einem Eiland überlebt

mehr