Noch mehr Polizei

High. Ein Heft über Eliten (Ausgabe I/2015)


Ägypten richtet eine Bürgerpolizei ein. Während eines 18-monatigen Trainings lernen Zivilisten, wie man schießt oder andere verhaftet. Auch Kampfsport steht auf dem Lehrplan. Die neue Bürgerpolizei untersteht dem Innenministerium – wie auch die nationale Polizei, der Grenzschutz, die zentralen Sicherheitskräfte und der Heimatschutz. Sie soll hauptsächlich in bisher schwach bewachten Gebieten patroullieren. Die Maßnahme wird mit der gestiegenen Kriminalitätsrate begründet. Kritische Stimmen fürchten den Aufbau eines zivilen Spionageapparates.



Ähnliche Artikel

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Bücher)

Blick nach Westen

Rosa Gosch

Die Islamwissenschaftlerin Mona Hanafi El Siofi zeigt in einer Studie, wie muslimische Frauen in Kairo auf die westliche Welt schauen

mehr


Rausch (Thema: Rausch )

Bango, Schlafmohn, Kulla

von Mansura Eseddin

Der Koran verbietet den Rausch. Doch in Ägypten werden trotzdem viele Drogen konsumiert

mehr


Was bleibt? (Die Welt von morgen)

Frauen in Taxis

Eine Kurznachricht aus Ägypten

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Essay)

Dienst am Volk

von Adania Shibli

Weltweit gibt es immer häufiger gewaltsame Zusammenstöße zwischen Polizei und Bürgern. Woher kommt das?

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Weltreport)

Die Testwahl

von Jannik Veenhuis

Welche Partei passt zu mir? Im Oktober 2011 stellten Hamburger Studenten in Kairo einen Wahl-O-Maten für Ägypten vor

mehr


Innenleben. Ein Heft über Gefühle (Wie ich wurde, was ich bin)

Stadt, Land, Revolution

von Bahia Shehab

Warum Ägypten meine Wahlheimat wurde und meine Kunst heute auf Kairos Straßen zu sehen ist

mehr