330 Gramm

Geht doch! Ein Männerheft (Ausgabe I/2012)


Männliche Herzmuskelzellen reagieren empfindlicher auf körperliche Anstrengung. Frauenherzen sind dafür anfälliger für psychischen Stress.

In Deutschland sterben Männer seltener als Frauen an Herzinfarkt, aber drei der vier häufigsten Todesursachen bei Männern gehen auf Herzkrankheiten zurück. Am häufigsten sterben Männer an chronisch verengten Herzgefäßen.

Männerherzen schlagen langsamer als Frauenherzen.

Männer haben größere Herzen und Lungen als Frauen. Ihr höherer Testosteronspiegel lässt sie mehr rote Blutkörperchen produzieren.

Ein Männerherz wiegt durchschnittlich 330 Gramm.

Männer erkranken in Australien fast doppelt so oft an Hautkrebs wie Frauen.

Männer begehen häufiger als Frauen Selbstmord. Weltweit kommen auf einen weiblichen Suizid drei männliche. In Mexiko, Polen und der Slowakei ist das Verhältnis sogar 1:5.

In reichen Ländern sind Männer stärker übergewichtig als Frauen. In ärmeren Staaten ist es umgekehrt.

… und ein paar andere Zahlen

Etwa 30 Prozent der Männer weltweit sind beschnitten – davon sind 69 Prozent Muslime, 1 Prozent Juden und 13 Prozent nicht religiöse US-Amerikaner.

In Deutschland erleiden Männer häufiger schwere Unfälle als Frauen, vor allem in ihrer Jugend.

In allen Populationen haben Männer eine dunklere Hautfarbe als Frauen.

Auf der ganzen Welt tendieren Männer dazu, die Zahl ihrer Sexualpartner zu hoch anzu-geben.

Männer suchen seltener Ärzte auf als Frauen.

Quellen: dradio.de; Herzstiftung.de, Uni Graz; Steadyhealth.com; Mensheds Australia Ltd.; OECD Society at a Glance 2009; The Lancet; World Health Organization; Genderreport BMFSFJ; Spektrum der Wissenschaft; University of Helsinki; European Men’s Health Forum



Ähnliche Artikel

Geht doch! Ein Männerheft (Thema: Männer)

Impotenz ist Faulheit

ein Gespräch mit Juri Klawdiew

Männer müssen stark sein, Ausreden gelten nicht – sagt der russische Dramatiker und frühere Skinhead Juri Klawdiew

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Die globale Frau

von Saskia Sassen

Haushaltshilfe, Prostituierte, Managerin: warum Frauen zum strategischen Faktor der Weltwirtschaft werden

mehr


Raum für Experimente (Bücher)

„Männer fürchten den Machtverlust“

ein Gespräch mit Jack Urwin

Selbst ist der Mann und heulen ist tabu: Diese Rollenbilder entlarvt der Autor in seinem neuen Buch als gefährlich

mehr


Nonstop (Weltreport)

Getrimmte Augenbrauen

von

In Korea sind geschminkte Männer kein ungewöhnlicher Anblick

mehr


Russland (Ein Haus ... )

... in Papua-Neuguinea

von Vlad Sokhin

Nur für Männer

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Thema: Männer)

Töten, um zu siegen

von Bonnie Mann

Die Angst, Schwäche zu zeigen, setzt in der amerikanischen Sicherheitspolitik das Denken außer Kraft

mehr