Komm zu Mutti

Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Ausgabe II/2013)


Komm zu Mutti Chinas erwachsene Kinder sind fortan gesetzlich dazu verpflichtet, ihre alten Eltern zu besuchen. Sollten Töchter oder Söhne sich nicht um ihre Eltern kümmern, können sie von diesen verklagt werden. Im Gesetz ist allerdings nicht vorgegeben, wie häufig die Besuche stattfinden sollen. Die chinesische Regierung reagiert damit auf die zunehmende Abkehr von traditionellen Familienwerten.



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Thema: Technik )

Durchs Netz geschlüpft

von Yunchao Wen

Die chinesischen Behörden überwachen das Internet sytematisch. Wie man es trotzdem schafft, sie auszutricksen

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Land ohne Überstunden

von Rebekka Borsch

Von der norwegischen Arbeitskultur kann der Rest der Welt nur träumen

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Die Welt von morgen)

Billiger Big Mac

Eine Kurznachricht aus China

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Meister der Pünktlichkeit

von Eryk Salvaggio

Eines geht in Japan gar nicht: zu spät kommen 

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Den Funken überspringen lassen

von Souke Kankpiame

Als Dorfschullehrer in Togo zu arbeiten, ist nicht einfach. Warum Unterrichten trotzdem meine Berufung ist

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr