Komm zu Mutti

Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Ausgabe II/2013)


Komm zu Mutti Chinas erwachsene Kinder sind fortan gesetzlich dazu verpflichtet, ihre alten Eltern zu besuchen. Sollten Töchter oder Söhne sich nicht um ihre Eltern kümmern, können sie von diesen verklagt werden. Im Gesetz ist allerdings nicht vorgegeben, wie häufig die Besuche stattfinden sollen. Die chinesische Regierung reagiert damit auf die zunehmende Abkehr von traditionellen Familienwerten.



Ähnliche Artikel

Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Hausfrauenprosa

von Suzi Feay

Schreiben Frauen anders als Männer? Eine Debatte aus England

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Zum Anbeten: Frauen in den Weltreligionen

von Nahed Selim

Islam: Chadidscha

mehr


Frauen, wie geht's? (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Der Büroroman

von Wang Xiaoyu

Wie sich die moderne Arbeitswelt in der chinesischen Literatur widerspiegelt

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Thema: Reisen)

Verlorene Tochter

von Barbara Morrison-Rodriguez

Meine Vorfahren waren Sklaven: Wie ich mithilfe eines Gentests herausfand, woher sie stammen

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Gestörte Harmonie

von Astrid Lipinsky

Von Chinas Aufstieg profitieren auch die Frauen. Doch der Männerüberschuss im Land bringt neue Probleme

mehr