Was ein weißes Band sagt

von Gesche Grefe

Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Ausgabe II/2013)


Bänder haben in Indien verschiedenste Bedeutungen. Trage ich ein rotes oder gelbes um das rechte Handgelenk, beschützen mich die Götter, ist es schwarz, bin ich weniger anfällig für Krankheiten. Sehr wichtig ist auch das weiße Baumwollband, das man bei einigen Männern von der linken Schulter bis zur rechten Hüfte hängen sieht. Dieses heilige Band bekommen Jungen aus der Brahmin-Kas­te - der Priester- und Lehrerkaste - bei einer großen Hindu-Zeremonie, dem Yagnopavit, verliehen. Auch mein Gastbruder Hrishikesh wird es im nächs-ten Jahr bekommen und er weiß, was es bedeutet: weniger spielen und fernsehen und mehr büffeln, denn dann ist Hrishi offiziell in der Lernphase seines Lebens.

Der aus drei Fäden gedrehte Strick soll ihn daran erinnern, so viel Wissen wie möglich von seinen spirituellen und säkularen Lehrern aufzunehmen, um es später weitergeben zu können. Wie sein Vater wird Hrishi jedes Jahr das alte Band gegen ein frisches, weißes tauschen. Trotz der Pflichten, die damit verbunden sind, freut er sich sehr auf sein Yagnopavit. Mindestens dreihundert Verwandte werden dazu eingeladen, es wird getanzt bis zum Umfallen und nach allen Ritualen bekommt er kleine Geschenke und Süßigkeiten. Von mir wünscht er sich, na klar, leckere deutsche Schokolade.



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Thema: Technik )

Wikipedia ohne Internet

von Arnab Datta, Rahul Gairola

Digitale Archive passen heute per Chip auf fast jedes Telefon

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Von der Hand in den Mund

von Vandana Shiva

Warum es ökonomisch vernünftig ist, sich selbst zu versorgen

mehr


Unterwegs. Wie wir reisen (Thema: Reisen)

„Wir gehen nur für Geld so weit nach oben“

ein Gespräch mit Jhanak Puri

Viele Nepalesen leben vom Tourismus, aber sie selbst reisen kaum. Ein Interview mit dem Reiseleiter Jhanak Puri

mehr


Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Thema: Freizeit)

Flucht nach oben

von Anton Trafimowitsch

Warum junge Menschen in Minsk am liebsten aufs Dach steigen

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Was anderswo ganz anders ist)

Innenräume und Fassaden

von Melika Foroutan

Über Schein und Sein im Iran

mehr


Frauen, wie geht's? (Thema: Frauen)

Diagnose Gebrochenes Herz

von Karin Schenck-Gustafsson

Frauen werden anders krank als Männer. Die Gendermedizin weiß warum

mehr