Silvestermann

von Collien Ulmen-Fernandes

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)


Bevor ich eingeschult wurde, verbrachte meine Familie manchmal drei Monate im Jahr in Indien. Aus meiner Zeit dort habe ich besonders lebhafte Erinnerungen an einen Silvesterbrauch. Kurz vor Beginn des neuen Jahres baute unsere Familie eine Figur aus Holz und Heu. Die zogen wir dann mit bunten Klamotten an und nannten sie den „alten Mann“ – auch wenn sie in Wirklichkeit verblüffende Ähnlichkeit mit einer Vogelscheuche hatte. Wir Kinder gingen dann mit dem alten Mann um die Häuser und sammelten Geld ein.

„Give us some money for the old man“, hieß es dann und die Leute mussten etwas herausrücken. Am Silvesterabend wurde die Figur verbrannt, quasi um die negativen Gedanken des vergangenen Jahres zu vergessen. Für mich als Kind war das ein wahnsinnig faszinierendes Bild. Ich verbinde den alten Mann mit jeder Menge Süßigkeiten, aber vielleicht war das mit den Süßigkeiten auch nur ein Brauch in unserer Familie. Die Tradition namens „Spot the Old Man“ war unter indischen Katholiken aber auf jeden Fall weit verbreitet.



Ähnliche Artikel

Das ärmste Land, das reichste Land (Was anderswo ganz anders ist)

Heilige Antilope

von Kumar Prashant

Über ein besonderes Tier in Indien 

mehr


Körper (Thema: Körper)

Stadt des Sterbens

von Ananya Vajpeyi

Gläubige Hindus suchen das indische Benares auf, um dort zu sterben. Nirgendwo ist das Leben intensiver als in dieser Stadt 

mehr


Das ärmste Land, das reichste Land (Was anderswo ganz anders ist)

Gemeinschaft geht durch den Magen

von Falefatu Tamotu

Es gibt ein Ritual für den Sonntag auf Samoa: Wir kommen als Familie zusammen und bereiten den Umu vor, unseren Erdofen. Zuerst wird ein Holzstapel aufgehäuft, mitten hinein kommen Flusssteine.

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Thema: Übersetzen)

Der Merkel-Algorithmus

von Thomas Petzold

Wer den Namen der deutschen Bundeskanzlerin in indische Suchmaschinen eingibt, bekommt die ersten Treffer aus erstaunlichen Quellen

mehr


Oben (Thema: Berge)

Das Wissen von Nagaland

von Aheli Moitra

Wie im Nordosten Indiens ein junger Mann die Kultur seiner Heimat wiederentdeckt

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Weltreport)

Die vielen Kopien Manhattans

von Robert Adam

In vielen Metropolen haben Bauten vom Reißbrett das traditionelle Stadtbild abgelöst. Im Wettbewerb um Tourismus und Wirtschaftswachstum wird immer öfter auf Star-Architekten aus dem Westen gesetzt

mehr