Schummeln beim Rauchverbot

Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ausgabe I/2014)


Das Rauchen ist in Südkorea seit Juni 2013 in Internetcafés verboten. Die sogenannten PC Bangs sind Treffpunkt der großen Online-Spieler-Szene des Landes, deren Anhänger oft Raucher sind.  Schreitet ein Betreiber nicht gegen Raucher in seinem Laden ein, kann ihn das ab Januar 2014 eine Strafe von fünf Millionen Won (umgerechnet  3.440 Euro) kosten. Viele PC-Bang-Besitzer eröffnen als Ausweg jetzt kostenpflichtige Rauchercafés. Gegen eine stündliche Gebühr ist für die Besucher dieser Cafés die Computernutzung gratis.



Ähnliche Artikel

Körper (In Europa)

Vorwärts ins Mittelalter

von Ralf Sotscheck

Wer die Gefühle Gläubiger verletzt, kann seit diesem Jahr in Irland bestraft werden. Erste Erfahrungen mit der Gesetzesnovelle

mehr


Talking about a revolution (Die Welt von morgen)

Omas lernen lesen

Eine Kurznachricht aus Südkorea

mehr


High. Ein Heft über Eliten (Die Welt von morgen)

Computerspielen wird zur Sportart

Eine Kurznachricht aus Südkorea

mehr


Raum für Experimente (Thema: Experimente)

Gucken, was passiert

von Roope Mokka

Der finnische Staat zahlt 2.000 Menschen für zwei Jahre ein bedingungsloses Grundeinkommen. Das Experiment ist Teil einer größeren Geschichte: In Finnland wird gerade das Regieren neu erfunden

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Die Welt von morgen)

Lizenz zum Rauchen

Eine Kurznachricht aus Bhutan

mehr


Helden (Die Welt von morgen)

Feierabend in Sicht

Eine Kurznachricht aus Südkorea

mehr