Spam-Verbot!

Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Ausgabe IV/2014)


Das kanadische Parlament hat das weltweit erste Gesetz zum Verbot von Spam-E-Mails verabschiedet. Das massenhafte Versenden von elektronischen Nachrichten, die sich oftmals als Betrugsversuche oder unlautere Angebote entpuppen, wird in Zukunft mit hohen Geldbußen belegt. Firmen müssen künftig eine eindeutige Zustimmung des Empfängers oder eine bereits bestehende Geschäftsbeziehung nachweisen können, wenn sie E-Mails zu Werbezwecken verschicken. Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen kritisieren, dass das Gesetz ihre legitimen Werbeabsichten beeinträchtigt.



Ähnliche Artikel

Vom Sterben. Ein Heft über Leben und Tod (Die Welt von morgen)

Ohren schonen

Eine Kurznachricht aus Kanada

mehr


Raum für Experimente (Thema: Experimente)

Wir machen das

von Naomi Buck

In Kanada werden Flüchtlinge nicht nur von der Regierung unterstützt, auch Bürgergruppen können für ein Jahr die Betreuung einer Familie übernehmen

mehr


Das bessere Amerika (Thema: Kanada)

„Mit meiner Dichtung kehre ich nach Hause zurück“

ein Interview mit Natasha Kanapé Fontaine

Die Innu-Dichterin Natasha Kanapé Fontaine über ihren Erfolg und ihre Kämpfe

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Digitaler Nachlass

von Adele McAlear

Wenn einer stirbt – was passiert dann mit seinen Daten im Netz?

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Die Welt von morgen)

Keine Dolche im Parlament

Ein Kurznachricht aus Kanada

mehr


Was bleibt? (Die Welt von morgen)

Monsterfisch

Eine Kurznachricht aus den USA

mehr