Raus aus dem Büro

Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Ausgabe IV/2014)


Das japanische Parlament hat einen neuen Feiertag eingeführt: Der sogenannte „Tag des Berges“ geht als 16. Ruhetag in den Kalender ein und wird erstmalig am 11. August 2016 begangen. Neue Feiertage wie der zuletzt eingeführte „Tag der Kinder“ oder der „Tag zur Ehrung der Alten“ sollen arbeitsbesessene Japaner wenigstens kurzfristig von ihren Büros fernhalten. 2013 nahmen Arbeitnehmer im Durchschnitt nur 8,6 von 20 gesetzlichen Urlaubstagen in Anspruch.



Ähnliche Artikel

Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

Das Gehalt des Präsidenten

von Teun Dekker

Wie viel darf ein Politiker verdienen? Über die Schwierigkeit, öffentliche Ämter zu honorieren

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Thema: Arbeit)

„Geld ist kein Selbstzweck“

ein Gespräch mit Evangelos Angelakos

Warum arbeitet einer, obwohl er nicht muss? Ein Gespräch mit dem griechischen Reeder Angelakos

mehr


Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten

Mitarbeiter des Monats

eine Fotostrecke von Jesse Louttit

Für seine Fotostrecke „Employees Only“ (zu Deutsch: „Nur (für) Angestellte“) hat der kanadische Fotograf Jesse Louttit Menschen an ihrem Arbeitsplatz fotografiert

mehr


Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Bücher)

Mangel macht dumm

von Carmen Eller

Sendhil Mullainathan und Eldar Shafir erklären in ihrem Buch "Knappheit" warum überarbeitete Menschen sich ähnlich verhalten wie arme

mehr


Rausch (Was anderswo ganz anders ist)

Libellenfangen

von Toshiyuki Miyazaki

Über ein besonderes Tier in Japan 

mehr


Neuland (Die Welt von morgen)

Fürsorgliche Roboter

Eine Kurznachricht aus Japan 

mehr