Kultur und Entwicklung

Gudrun Czekalla

Ganz oben. Die nordischen Länder (Ausgabe I/2008)


Als unendliche Geschichte, die eine hohe Frustrationstoleranz erfordert, beschreiben die Autoren das Thema Kultur und Entwicklung, das auf eine Ringvorlesung an der Universität Tübingen im Wintersemester 2005/2006 zurückgeht. Es sei überaus missbrauchsanfällig und intellektuellen Moden unterworfen. Schon auf begrifflicher Ebene herrsche eine große Unbestimmtheit, hinzu kämen methodisch-theoretische und metatheoretische Schwierigkeiten. Dennoch haben die Herausgeber es gewagt, sich dieses schwierigen Bereichs anzunehmen und Beiträge von Ethnologen, Religionswissenschaftlern, Geographen, Politikwissenschaftlern, Juristen, Philosophen und Wirtschaftswissenschaftlern zusammengestellt. Ihrer Ansicht nach muss heute vor allem die Frage beantwortet werden, welche Entwicklungsmöglichkeiten eine Kultur erlaubt und ob Kulturen die Entwicklungsfähigkeit eines Landes beeinflussen können. Das Beispiel China zeige deutlich, dass Kulturen ein höheres Maß an wirtschaftlicher Veränderung zulassen, als man bisher geglaubt habe. Aus Forschersicht bleibt die systematische Auseinandersetzung mit den Beziehungen zwischen Kultur, Ökonomie und Politik auch weiterhin ein Desiderat. (Cz)

Kultur und Entwicklung. Vier Weltregionen im Vergleich. Hg. von Andreas Boeckh, Rafael Sevilla. Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, 2007. 219 Seiten.



Ähnliche Artikel

Menschen von morgen (Bücher)

Interkulturelle Kommunikation

Gudrun Czekalla

Was sind die Voraussetzungen f¸r einen erfolgreichen Dialog der Kulturen? Aus psychologischer Sicht sind es einerseits die Bereitschaft zum Dialog und andererse... mehr


Wir haben die Wahl. Von neuen und alten Demokratien (Kulturleben)

Was die Zahl 4 in der Kultur der Navajos bedeutet

Moroni Benally

Der Eigenname der Navajo-Indianer in den Vereinigten Staaten von Amerika ist „Diné“, das bedeutet „Menschenvolk“. Im Schöpfungsmythos der Diné wird ihre spiritu... mehr


Une Grande Nation (Themenschwerpunkt)

Tour de France

Den Louvre in Paris kennen alle, aber was sollte man sich in Frankreich sonst noch anschauen? Ein paar Geheimtipps 

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Forum)

„Der Staat verhält sich wie ein Sponsor“

Bernd Kauffmann

Wer soll Kultur finanzieren?

mehr


Breaking News (Weltreport)

Schöne neue Welt

Jenny Friedrich-Freksa

Die Zukunft der Großstädte in Afrika hängt davon ab, wie sie ihr Wachstum innovativ meistern können. Ein Besuch in Addis Abeba und Nairobi

mehr


Frauen, wie geht's? (Forum)

Wirkung lässt sich feststellen

Ute M. Metje

Kann Kultur evaluiert werden?

mehr