Schnitt im Schritt

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)


Um die Ausbreitung des HI-Virus einzudämmen sollen in Swasiland bis zum Jahresende 80 Prozent der Männer zwischen 18 und 49 Jahren beschnitten werden. Die Beschneidungen sind kostenlos und finden in staatlichen Gesundheitszentren statt. Mit 26 Prozent der erwachsenen Bevölkerung hat Swasiland weltweit die höchste HIV-Infektionsrate.



Ähnliche Artikel

Großbritannien (Die Welt von morgen)

Medikamente für Babys

Eine Kurznachricht aus Südafrika

mehr


Nonstop (Die Welt von morgen)

Sicher lieben trotz HIV

Eine Kurznachricht aus Großbritannien 

mehr


Ganz oben. Die nordischen Länder (Die Welt von morgen)

Gib Aids keine Chance

Eine Kurznachricht aus Saudi-Arabien

mehr


Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Die Welt von morgen)

Positive nicht diskriminieren

Eine Kurznachricht aus Nigeria

mehr


Frauen, wie geht's? (Köpfe)

Böses Blut

Lerato Tsebe kämpft für bezahlbare Medikamente für HIV-Infizierte in Südafrika. Die 23-Jährige arbeitet für die „Treatment Action Campaign“. „Mit Medikamenten k...

mehr


Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Thema: Konsum)

Pornos in der Lehmhüttte

von Tim Samuels

Was haben Sexfilme aus L.A. mit einem Dorf in Ghana zu tun? Leider eine ganze Menge

mehr