Zeitsprung in die Zukunft

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)


Am 29. Dezember 2011 wird Samoa seine bisherige Zeitzone verlassen. Der pazifische Inselstaat überspringt den 30. Dezember und gehört dann nicht mehr zu den Orten auf der Erde, an denen die Sonne als Letztes untergeht, sondern zu den ersten, an denen sie aufgeht. Mit diesem Zeitsprung möchte sich Samoa den Zeitzonen seiner wichtigsten Handelspartner Australien und Neuseeland anpassen.



Ähnliche Artikel

What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Weltreport)

Passanten und Projektionen

von Scott McQuire

Wie Künstler Großbildschirme in Metropolen bespielen und vernetzen

mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Die Welt von morgen)

Ureinwohner gründen Partei

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Die Welt von morgen)

Ernteschutz

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Die Welt von morgen)

Metropole für Aborigines

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr


Das ärmste Land, das reichste Land (Was anderswo ganz anders ist)

Gemeinschaft geht durch den Magen

von Falefatu Tamotu

Es gibt ein Ritual für den Sonntag auf Samoa: Wir kommen als Familie zusammen und bereiten den Umu vor, unseren Erdofen. Zuerst wird ein Holzstapel aufgehäuft, mitten hinein kommen Flusssteine.

mehr


Nonstop (Die Welt von morgen)

Gegengift für tödliche Quallen

Eine Kurznachricht aus Australien

mehr