Click and pay

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)


In der Slowakei sind seit Mai 2011 die Internetangebote aller führenden Medien des Landes zahlungspflichtig geworden. Eine monatliche Abo-Gebühr von 2,90 Euro müssen die Slowaken bezahlen, wenn sie Inhalte slowakischer Medien im Netz lesen wollen. Mit dem Schulterschluss der großen Medienhäuser verschwindet zum ersten Mal ein ganzes Land hinter einer Pay-Wall.



Ähnliche Artikel

Ich und die Technik (Editorial)

Editorial

von Jenny Friedrich-Freksa

Unsere Chefredakteurin wirft einen Blick in das aktuelle Heft

mehr


Das Deutsche in der Welt (Hochschule)

Die Skype-Schule

von Karin Schädler

Die Lehrer des Spracheninstituts Glovico stammen aus Entwicklungsländern – und unterrichten ihre Schüler direkt über das Internet

mehr


Treffen sich zwei. Westen und Islam (Die Welt von morgen)

Virtuelle Reiseregeln

Eine Kurznachricht aus Malaysia 

mehr


Toleranz und ihre Grenzen (Forum)

Informationshäppchen

von Hans-Jürgen Lüsebrink

Kulturaustausch in der Globalisierung

mehr


Körper (Pressespiegel)

Netzstreit

Google kündigt an, sich wegen Internetzensur aus China zurückzuziehen

mehr


Breaking News (Thema: Medien )

Öffentliche Kanäle, private Interessen

von Ucu Agustin

Wie Medienbosse in Indonesien die Berichterstattung prägen

mehr