Click and pay

Zweifeln ist menschlich. Aufklärung im 21. Jahrhundert (Ausgabe IV/2011)


In der Slowakei sind seit Mai 2011 die Internetangebote aller führenden Medien des Landes zahlungspflichtig geworden. Eine monatliche Abo-Gebühr von 2,90 Euro müssen die Slowaken bezahlen, wenn sie Inhalte slowakischer Medien im Netz lesen wollen. Mit dem Schulterschluss der großen Medienhäuser verschwindet zum ersten Mal ein ganzes Land hinter einer Pay-Wall.



Ähnliche Artikel

Freie Zeit. Was Menschen tun, wenn sie nichts zu tun haben (Hochschule)

Kreatives Winseln

von Karola Klatt

Die Internetjobbörse absolventa.de lobt das erste „demokratische Stipendium“ aus. Wer es erhält, entscheidet die Internetcommunity

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

„Wie in einem Traum“

ein Interview mit Gabriel S. Moses

Früher gab es Briefromane, heute gibt es Blogromane. Ein Gespräch mit dem Erzähler und Illustrator

mehr


e-volution. Wie uns die digitale Welt verändert (Thema: Digitalisierung)

Das neue Gehirn

von Nicholas Carr

Unser Denken in der Dot-Com-Ära wird immer schneller – nur leider nicht scharfsinniger

mehr


Menschen von morgen (Kulturprogramme)

Life is live

von Claudia Schmölders

Die Online-Bibliothek Europeana zeigt die unglaublichen Möglichkeiten und klaren Grenzen der Digitalisierung von Kulturgütern

mehr


Breaking News (Thema: Medien )

Im Takt der Klicks

von Angela Phillips

Wie sich Medien im Kampf um Aufmerksamkeit kaputtmachen

mehr


Was vom Krieg übrig bleibt (Weltreport)

Wer versteht sich?

von Ute Hempelmann

Der „Muslim Media Guide“ des British Council will Medien und Muslime einander näherbringen

mehr