Public Diplomacy der USA

Renate Heugel

Das Deutsche in der Welt (Ausgabe IV/2010)


Befürworter einer US-amerikanischen Public Diplomacy haben es oft schwer, sich Gehör zu verschaffen. Im Zweifelsfall vertrauen die USA eher ihrer militärischen Stärke als ihrer sogenannten Soft Power. Dieses Buch will dazu beitragen, die Bedeutung von Public Diplomacy für die Beziehungen der USA mit anderen Ländern zu veranschaulichen. Das erste Kapitel liefert eine Beurteilung der amerikanischen Public Diplomacy. Im zweiten Kapitel werden drei Sichtweisen aus dem Ausland – aus Russland, China und Ägypten – auf die amerikanische Außenpolitik vorgestellt. Im dritten Kapitel schließlich wird die Frage erörtert, wie amerikanische Public Diplomacy in Zukunft fantasievoller und effektiver gestaltet werden kann und welche Bedeutung dabei die Religion im amerikanischen Erbe spielt. Mit seinen ausführlichen Untersuchungen liefert das Buch wichtige Argumente für die dringend benötigte Neuerfindung amerikanischer Außenpolitik, einer Politik mit Public Diplomacy als ihrem entscheidenden Element.

Toward a New Public Diplomacy. Redirecting U.S. Foreign Policy. Hrsg. von Philip Seib. Palgrave MacMillan, New York, 2009. 260 Seiten.



Ähnliche Artikel

Unterwegs. Wie wir reisen (Bücher)

Transatlantische Beziehungen

Gudrun Czekalla

In Umbruchsituationen verändern sich politische Institutionen schneller als die Werte und Normen einer Gesellschaft. Zum Wandel im Wertekanon einer Bevölkerung ... mehr


Heiße Zeiten. Wie uns das Klima verändert (Forum)

„Regierungen tragen die Verantwortung“

Jill Schuker

Was kann Public Diplomacy?

mehr


Weniger ist mehr. Über das Wachstum und seine Grenzen (Themenschwerpunkt)

Alles, nur keine Schwarzmalerei

John Halpin

Ein ökologische Wende wird in den USA nur mit positiven Anreizen möglich sein – und mit einer neuen Bürgerbewegung

mehr


Geht doch! Ein Männerheft (Themenschwerpunkt)

„Viele Aussteiger sehnen sich nach Liebe“

Alec Soth

Der Fotograf Alec Soth ist durch die USA gereist und hat Männer getroffen, die in der Wildnis leben. Ein Gespräch

mehr


Breaking News (Themenschwerpunkt)

Was ich wert bin

Emrullah Uslu

Wie ein geflohener türkischer Journalist aus den USA über seine Heimat berichtet

mehr


Good Morning America. Ein Land wacht auf (Themenschwerpunkt)

„Warum sollte ich euch wählen?“

Mary C. Joyce

Mary C. Joyce erklärt, wie mit Neuen Medien Wahlkämpfe gewonnen werden

mehr