Argentinien: Gleich und Gleich gesellt sich gern

Das Deutsche in der Welt (Ausgabe IV/2010)


Als erstes Land in Lateinamerika führt Argentinien die Homo-Ehe ein. Der Senat hat dem Gesetz im Juli 2010 zugestimmt. Es erlaubt gleichgeschlechtlichen Ehepaaren auch, Kinder zu adoptieren. Außerdem haben homosexuelle Paare von nun an bei der Elternzeit oder der Sozialversicherung dieselben Rechte wie heterosexuelle Paare.



Ähnliche Artikel

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Kulturleben)

China: Hochzeit, drei Gold

In China feiert eine alte Tradition ihr Comeback: Beim „Jiehun san jin“, was so etwas wie „Hochzeit, drei Gold“ bedeutet, schenkt die Familie des Bräutigams der... mehr


What? Wie wir fremde Sprachen übersetzen (Kulturprogramme)

Die Rezepte der Vorfahren

Marina Yuszczuk

Im Museo del Puerto im argentinischen Ingeniero White entscheiden die Anwohner, was ausgestellt wird – manches kann sogar probiert werden

mehr


Nonstop (Wie ich wurde, was ich bin)

Der Klezmerkönig

von Giora Feidman

Der Klarinettist Giora Feidman erzählt aus seinem Leben 

mehr


Menschen von morgen (Themenschwerpunkt)

Freischwimmer

Jeffrey Jensen Arnett

Noch nie hatten junge Menschen so viel Zeit, erwachsen zu werden

mehr


Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Themenschwerpunkt)

Rotbauchdrossel und Kreischeule

Diana Bellessi

Im Delta des Río Paraná in Argentinien suchen Einzelgänger die Schönheit der Natur

mehr


Schuld (Thema: Schuld)

Mit dem Feind auf der Bühne

von Marcelo Vallejo

Wie argentinische und britische Veteranen zusammen ein Theaterstück über den Falklandkrieg entwickelten

mehr