Seite 1

Endlich! (Ausgabe I/2020)

„Meine Jugend lag in Trümmern“

von Diana Berg

Die ukrainische Kulturaktivistin erzählt von ihrem Leben und wie die Flucht vor prorussischen Separatisten zum Wendepunkt in ihrer Biographie wurde

mehr

Nonstop (Ausgabe III/2019)

Der Klezmerkönig

von Giora Feidman

Der Klarinettist Giora Feidman erzählt aus seinem Leben 

mehr

Schuld (Ausgabe II/2019)

Borges statt Tucholsky

von Jeanine Meerapfel

Die Regisseurin, Filmdozentin und Präsidentin der Berliner Akademie der Künste erzählt aus ihrem Leben 

mehr

Das ärmste Land, das reichste Land (Ausgabe III+IV/2018)

Poetischer Weltbürger

von Jonas Mekas

Als Kind lag ich in den Feldern meines kleinen litauischen Dorfs und träumte große Träume vom Anderswo.

mehr

Helden (Ausgabe II/2018)

Grenzenlos funken

von Emil Bergmann

Der bulgarische Softwareingenieur - und Liebhaber des Amateurfunks - erzählt aus seinem Leben 

mehr

Erde, wie geht's? (Ausgabe I/2018)

Fingerbillard in Ostberlin

von Arif Naqvi

Der indische Schriftsteller und Dichter erzählt aus seinem Leben 

mehr

Une Grande Nation (Ausgabe IV/2017)

Der Ersthelfer

von Pietro Bartolo

Der italienische Arzt und Politiker, der medizinische Hilfsmaßnahmen für Flüchtlinge auf der Insel Lampedusa koordiniert, erzählt aus seinem Leben 

mehr

Breaking News (Ausgabe II/2017)

Kindersprechstunde in der Botschaft

von Annabel von Arnim-Baas

Wie ich in Sambia die Heilkraft der Natur schätzen lernte, mit Schewardnadse in Georgien feierte und meine Praxis in Berlin fand

mehr

Rausch (Ausgabe I/2017)

Schreiben mit Zorn

von Nuruddin Farah

Wie Dostojewski mir das Sitzen beibrachte, ich in Somalia zum Staatsfeind wurde und von der Macht der Sprache erfuhr

mehr

Ich und alle anderen (Ausgabe IV/2016)

Tauben und sich küssende Paare

von Onur Güntürkün

Wie man mir in Höxter ein zweites Leben schenkte, ich in Izmir zu einem echten Preußen wurde und in Bochum zur Tierforschung kam.

mehr

Das neue Italien (Ausgabe III/2016)

Keine Angst vor Autoritäten

von Priya Basil

Wie ich lernte, mich politisch zu engagieren

mehr

Neuland (Ausgabe II/2016)

Das Leid vor Augen

von Ursula Messner

Wie ich durch Zufall zur Kriegsfotografin wurde - und es irgendwann nicht mehr lassen konnte

mehr

Was bleibt? (Ausgabe I/2016)

Bewahrer der verlorenen Sprachen

von Petro Rychlo

Wie ich in Czernowitz die Literatur der Bukowina und die Gedichte von Paul Celan entdeckte

mehr

Ich und die Technik (Ausgabe IV/2015)

Der Blick einer Fremden

von Christina von Braun

Wie die Erfahrung des Nicht-Dazugehörens meine Arbeiten über Judentum und Geschlechterrollen prägte

mehr

Russland (Ausgabe III/2015)

Körpersprache

von Marcel Gbeffa

Wie Voodoo-Rituale und Pina Bausch mich zu dem Tänzer machten, der ich heute bin

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Die Menschen im Fokus

von Thomas Höpker

Wie ich Fotograf wurde, ohne es gelernt zu haben und um die Welt reiste

mehr

High. Ein Heft über Eliten (Ausgabe I/2015)

Pionierin am Ball

von Monika Staab

Wie Fußball das Leben junger Frauen verändern kann

mehr

Kauf ich. Ein Heft über Konsum (Ausgabe IV/2014)

Ein Mormone auf Abwegen

Eric T. Hansen

Wie ich von Hawaii nach Remscheid kam, das Mittelalter entdeckte, und Gott gegen Glühwein tauschte

mehr

Iraner erzählen von Iran (Ausgabe III/2014)

Kommunisten, Kojoten, Gentlemen

Joachim Sartorius

Ein Leben zwischen diplomatischem Dienst und Kulturbetrieb

mehr

Inseln. Von Albträumen und Sehnsüchten (Ausgabe II/2014)

Großes Geld und wahres Glück

von Jim Parton

Wie ich durch Zufall Broker wurde - und heute froh bin, es nicht mehr zu sein

mehr

Beweg dich. Ein Heft über Sport (Ausgabe I/2014)

Auf der Suche nach den Itelmenen

von Viktoria Petrascheva

Wieso die indigenen Völker des Nordens zusammenhalten müssen

mehr

Für Mutige. 18 Dinge, die die Welt verändern (Ausgabe IV/2013)

Tennessee, Truman und ich

von Mohammed Mrabet

Wie ich die amerikanische Boheme in meiner Heimatstadt Tanger traf und ihr das Geschichtenerzählen beibrachte

mehr

Innenleben. Ein Heft über Gefühle (Ausgabe III/2013)

Stadt, Land, Revolution

Bahia Shehab

Warum Ägypten meine Wahlheimat wurde und meine Kunst heute auf Kairos Straßen zu sehen ist

mehr

Was machst du? Wie Menschen weltweit arbeiten (Ausgabe II/2013)

Der Roman meines Lebens

von Esther Freud

Wie ein Aufenthalt in Marrakesch meine Kindheit prägte - und mich zur Schriftstellerin machte

mehr

Brasilien: alles drin (Ausgabe I/2013)

Rap und Ravel

von Chilly Gonzales

Wie ich mich zwischen europäischer und nordamerikanischer Musiktradition selbst erfand

mehr

Vom Sterben. Ein Heft über Leben und Tod (Ausgabe IV/2012)

Abwarten, Tee trinken

Hermann Parzinger

Geduld hilft weiter – im Altai-Gebirge genauso wie auf der Berliner Museumsinsel

mehr

Am Mittelmeer. Menschen auf neuen Wegen (Ausgabe III/2012)

„Ich glaube nichts sofort“

von Avi Primor

Wie man als Diplomat lernt, die Dinge von zwei Seiten zu betrachten - und sich an die Deutschen und klassische Musik gewöhnt

mehr

Im Dorf. Auf der Suche nach einem besseren Leben (Ausgabe II/2012)

Tanz mit dem Trauma

von Nandita Dinesh

Warum es eine junge indische Theatermacherin in die Krisengebiete der Welt trieb – und wieder zurück nach Hause

mehr

Geht doch! Ein Männerheft (Ausgabe I/2012)

Das Centre Pompidou hat mich gerettet

von Samuel Shimon

Von einem Iraker, der auszog, um ein Star in Hollywood zu werden

mehr

Seite 1