Seite 1

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

„Warum bin ich so beschäftigt?“

ein Interview mit Siri Hustvedt

Was Eile oder Langsamkeit mit dem Denken, der Kunst und dem Körper machen. Ein Gespräch mit der amerikanischen Schriftstellerin

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Politik unter Zeitdruck

von Jan-Werner Müller

Gibt es eine richtige Geschwindigkeit für demokratische Prozesse?

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Acht Stunden Zeit für Kultur

von Edo Popović

Warum das Leben in Kroatien ohne Marktwirtschaft schöner war

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Die Grünkohlhölle

von Tom Hodgkinson

Warum das Leben auf dem Land ein Alptraum sein kann. Ein Aussteiger erzählt

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Der digitale Todestrieb

von Kenneth Goldsmith

Alle halten das Internet für unglaublich dynamisch. Dabei bedeutet es Stillstand

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Arbeiten ohne Begeisterung

von Marsha Pearce

Auf Trinidad und Tobago gibt es eine besondere Form des Streiks. Bei Go-slows wird langsamer gearbeitet – um zu protestieren

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Bis zum Zusammenbruch

eine Reportage von Aman Sethi

Von Aufstieg und Fall indischer Handyfabriken und ihrer Arbeiter

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

„Ein Faultier nimmt sich Zeit und geht strategisch vor“

ein Interview mit Bryson Voirin

Der Biologe erklärt, was Menschen von den langsamsten Säugetieren der Welt lernen können

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Bitte Trödeln!

von Carl Honoré

Kinder brauchen Zeit – dafür müssen Eltern lernen, sich zu entspannen

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Der Wandel der Regenzeit

von Luis Chaves

Warum Costa Ricaner zwar schnell auf Tweets antworten, ihr Alltag jedoch einem anderen Rhythmus folgt

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Pekings Schnellschüsse

von Shi Ming

Können autokratische Regierungen Großprojekte besser umsetzen, weil sie ohne langwierige Entscheidungsprozesse auskommen?

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

„Die Samoaner haben viel Geduld miteinander“

ein Gespräch mit Ruta Sinclair

So schön kann es sein, langsam Bus zu fahren oder gemütlich einzukaufen

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Gärten für alle

von Edward Mukiibi

In Afrika schließen sich Dörfer und Slow-Food-Aktivisten zusammen, um Monokulturen auf den Feldern Einhalt zu gebieten

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

„Die Ära der Expansion ist vorbei“

ein Gespräch mit Kristiaan Borret

Ein Gespräch mit dem belgischen Stadtbaumeister über „Slow Urbanism“

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Verschwende deine Stunden

von Samson Kambalu

Zeit ist nicht der knappe Rohstoff, wie uns der Kapitalismus vorgaukelt. Sie ist im Überfluss vorhanden

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Mozart auf Speed

von Claudia Schmölders

Über das richtige Tempo in der klassischen Musik lässt sich streiten

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

Hetze oder Lethargie?

von Suleman Taufiq

Über das unterschiedliche Zeitempfinden in Orient und Okzident

mehr

Wir haben Zeit. Ein Heft über Langsamkeit (Ausgabe II/2015)

„Im All muss man schnell denken und sich mit Bedacht bewegen“

von Thomas Reiter

Ein Gespräch mit dem früheren Astronauten Reiter über die Arbeitsbedingungen auf Raumstationen

mehr

Seite 1