Seite 1

Oben (Ausgabe I/2019)

Die in den Bergen schlafen

von Masanori Naruse

Für die japanischen Yamabushi gelten Berge als Orte der Selbstfindung. Ein Mönch berichtet

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

„Den Alpinismus haben die Briten erfunden“

ein Interview mit Will Self

Warum es Flachländer in die Berge zieht. Ein Interview mit dem Autor Will Self

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Besser und reiner als im Tal

von Archil Kikodze

Weshalb die Georgier sich als Gebirgsnation verstehen

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Besungen, Gemalt, Bedichtet

von Nune Hakhverdyan

Was der Ararat den Armeniern bedeutet 

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Über Berge

ein Gespräch mit Eliot Weinberger

 Wie Berge in den Werken des Essayisten zur Geltung kommen

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

„Übelkeit ab 2.000 Metern“

ein Interview mit Ned Gilbert-Kawai

Der Mediziner Ned Gilbert-Kawai erforscht die Höhenkrankheit

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Alpendämmerung

von Werner Bätzing

Boomende Touristenhochburgen und verlassene Täler: Wie eine riesige Kulturlandschaft im Herzen Europas verschwindet

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Tief im Bauch des Berges

von Germán Bustinza Chura

In der peruanischen Goldstadt La Rinconada suchen Menschen ihr Glück

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Amputierte Kuppen

von Michael Hendryx

In den Appalachen zerstören Großkonzerne für den Kohleabbau einen ganzen Lebensraum

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Verhungernde Gletscher

von Kristin Richter

Was das Schmelzen des Eises für den Wasserkreislauf der Erde bedeutet

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Lachen und Klagen

von Noémi Kiss

Das Leben der Tschangos in den Ostkarparten ist hart. Was man erfährt, wenn man ihren Geschichten lauscht

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Im Schatten des Vulkans

von Kai Schnier

Für die Sizilianer ist der Ätna Lebensader und ständige Bedrohung zugleich

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Der höchste Konflikt der Welt

von Prateek Joshi

Seit dreißig Jahren stehen sich indische und pakistanische Truppen auf einem Gletscher gegenüber

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Das Wissen von Nagaland

von Aheli Moitra

Wie im Nordosten Indiens ein junger Mann die Kultur seiner Heimat wiederentdeckt

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Highlander

von Bernard Debarbieux

900 Millionen Menschen weltweit leben im Gebirge. Was verbindet und was trennt sie?

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

„Berge sind das Archiv der Erdgeschichte“

ein Interview mit Gillian Foulger

Wie entstand der Mount Everest, warum wachsen Gebirge und was wäre die Menschheit ohne sie? Ein Interview mit der Geologin Gillian Foulger

mehr

Oben (Ausgabe I/2019)

Fremd und fern, eisig und leuchtend

von Esther Kinsky

Was uns Berge erzählen. Eine Wanderung durch die Gebirgslandschaft des Kanin im italienischen Friaul

mehr

Seite 1